Aphorismen - Erziehung, Selbsterziehung - 1905

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

   S. 241

Sa-band5 0241.jpg

...

1905

[1087]
10

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben.
Macht euch nur von dieser Anschauung los, und tausend
Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.[1]

[1088]

Wenn man zum Leben ja sagt und das Leben selber sagt zu einem
nein, so muß man auch zu diesem Nein ja sagen.

[1089]
15

Jeden Tag seines Lebens eine feine kleine Bemerkung einfangen
- wäre schon genug für ein Leben.

[1090]

Man kann nur als Totschläger leben.

[1091]

Höher als alles Vielwissen stelle ich die stete Selbstkontrolle, die
absolute Skepsis gegen sich selbst.

 

 

Portal:Aphorismen
Autobiographische Notiz | In me ipsum | Natur | Kunst | Theater | Politisches, Soziales | Kritik der Zeit | Ethisches | Lebensweisheit

Erziehung, Selbsterziehung: 1895 · 1896 · 1897 · 1903 · 1904 · 1905 · 1906 · 1907 · 1908 · 1909 · 1910 · 1912 · 1913

Psychologisches | Erkennen | Weltbild | Symphonie


Fußnoten

Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 5, S. 241