Berlin

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Artilleriestr. 31
  • Klosterstr. 25
  • An der Fischerbrücke 10
  • Grünstr. 3 (ab 1.10.1895)
  • Luisenstr. 64 (erstmals erwähnt im Brief Nr. 0426 vom 24.1.1897)
  • Stuttgarterplatz 4, 3. Etage links (der Stadtteil Charlottenburg gehörte damals noch nicht zu Berlin), (erstmals erwähnt im Brief Nr. 0649 vom 23.9.1899)
  • Schlossstr. 68 (Charlottenburg), 3. Etage rechts bei Neisch (ab Anfang April 1900)
  • Chausséestr. 81 (erstmals erwähnt in Brief Nr. 0687, vom 11.7.1900
  • Köthener Str. 2/I bei Gröbel
  • W.62 Kalkreuthstr. 14, Pension Grapmayer

CM hat ein Gedicht mit dem gleichnamigen Titel verfasst.