Berliner Kunstsalons

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

   S. 107

Sa-band6 0107.jpg

...

32. Berliner Kunstsalons
Daß unsere Stadt immer noch kein ständiges Kunstausstellungsgebäude
besitzt, ist betrübend. Es hat aber auch seinen Vorteil.
Die Konkurrenz der einzelnen Salons kommt dem Publikum zugute.

15

Dazu vertritt jede dieser Ausstellungen ihren eigenen
Standpunkt. F. Gurlitt als einer der ersten Vorkämpfer moderner
Kunst in Berlin, sucht jungen aufstrebenden Talenten nach Möglichkeit
das Wort zu lassen, was um so höher zu werten ist, als
gerade er mit den ungünstigsten Raum- und Lichtverhältnissen

20

zu kämpfen hat. Bereits sanktionierte Meister findet man mehr
bei E. Schulte, der auch den konventioneller Empfindenden ihr
Teil zukommen lässt. Auch er hat nur in dem Lichtsaal eine einwandfreie
Räumlichkeit, während das intime Kabinett, in dem er
sein Bestes zu geben pflegt, ganz dem Bogenlicht übergeben ist.

25

Einen glücklichen Griff in dieser Hinsicht hat Ugo Baroccio getan,
dessen freie hohe Räume mit ihrer verhältnismäßig guten
Beleuchtung dem Beschauer einen wohltuenden Aufenthalt
bieten.
Es ist merkwürdig: Auf dem Gebiete des Bierkonsums hat München

30

Berlin so völlig erobert, dass die Friedrichstraße bald kein
Eckhaus mehr aufzuweisen haben wird, das nicht wie eine Bierhose
vom Pflaster bis in die Wolken sich reckt - in artibus muß

   S. 108

Sa-band6 0108.jpg

die Kaiserstadt fühlen, dass sie noch weit zurück ist. Der Geist ist
willig, aber der Stoff triumphiert

 

 

Kritische Schriften:
Deutscher Geist | Sorauer Wochenblatt | Der Zuschauer | Neue Deutsche Rundschau

Der Kunstwart: Franz von Lenbach · "Schule" · Sascha Schneider · Gabriel Max · Die Dekorationen von Ghismonda · Berliner Kunstsalons · Schau(fenst)erliches · Chez les Allemands · Eine neue permanente Ausstellung · Rosenberg von der "Post" contra Professor Volkelt · Zwei Vollblutimpressionisten · Väter und Söhne · "Der Magus aus dem Norden" · Die Porträtkunst · Bruno Piglhein · Ein Symbolist in Berlin · Zeitbilder · Totes und lebendiges Licht · "Westklub" · Berliner Zeitschriften · Die Freie Literarische Gesellschaft · Der Mann im Schatten · Circenses! · Zum wohltätigen Zweck · Walter Leistikow · Berichtigung · "Die Kunst dem Volke!" · Paris in Berlin · Japan in Berlin · München in Berlin? · Bismarck · Versuchsbühne · Lesser Ury · Arnold Böcklin · Die Franzosen bei Gurlitt · Ecce Poeta · Zwei Lyriker · Auf der großen Berliner Kunstausstellung· Georg Hirschfeld

Vossische Zeitung | Das Magazin für Litteratur | Neue litterarische Blätter | Jugend | Monatsschrift für Neue Litteratur und Kunst | Das Narrenschiff | Die Gesellschaft | Die Welt am Montag | National-Zeitung | Hannoverscher Courier | Das Theater | Kunst und Künstler | Die Schaubühne | Berliner Tageblatt | Jahrbuch "Der Rhythmus" | März | Kritische Schriften aus dem Nachlass


Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 6, S. 107f.