DCMA:Aktuelles 2004

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche

DCMA:Aktuelles 2005

8. Dezember 2004
Ein weiterer Teil der humoristischen Lyrik ist online verfügbar. Jetzt wird es erstmal eine kleine Pause geben und ab Januar wird es neues zu lesen geben. Es sind insgesamt 1224 Gedichte (bzw. Texte) online verfügbar. Davon sind 293 noch nicht gemeinfrei. Diese sind angeführt und erscheinen mit den ersten zwei Textzeilen.
Wie schon am 24. September erwähnt ist das Digitale Christian-Morgenstern-Archiv damit die weltweit umfangreichste online-Ressource zu diesem bedeutenden deutschen Dichter.
6. Dezember 2004
Heute konnte das Archiv seinen 10.000sten Besucher begrüßen.
1. Dezember 2004
Die Statistik für November liegt nun vor. Beeindruckend sind die Zugriffszahlen, die über Ebay kamen, als ich ein paar Sachen dort versteigerte (auf der sogenannten mich-Seite hatte ich einen link auf das Archiv gesetzt). So bin ich gespannt wie sich das Projekt im Dezember weiter entwickeln wird.
Wahrscheinlich werde ich im Dezember den 10.000sten Besucher begrüßen können.
26. Novemebr 2004
Dominique Blumenstihl, ein elsässischer Dichter, hat begonnen den Gedichtband "Ich und Du" (steht hier noch nicht zur Verfügung) ins Französische zu übersetzen. Was ihn dazu bewogen hat und wie er übersetzt dazu äußert er sich selbst.
Die Übersetzungen hat Herr Blumenstihl unter http://morgenstern.site.voila.fr online gestellt.
23. November 2004
Palmström ist online.
Das Antiquariat Halkyone in Hamburg bietet einen Jugendbrief Morgensterns zum Kauf an - stolzer Preis 4250 Euro.
18. November 2004
Die Galgenlieder sind online.
11. November 2004
Seit einiger Zeit besitze ich das wohl kleinste Morgensternbuch der Welt. Es ist bestimmt nicht das einzige Exemplar, aber hier wird es wenigstens sichtbar.
Seit ein paar Tagen arbeite ich an der Erfassung der Galgenlieder und aller anderen ähnlichen Humoristischen Lyrik.
4. November
Im Jahr 1992 gab es für die Freunde des Verlages Urachhaus eine Jahresgabe. Diese Erstausgabe erschien nicht im Buchhandel und beinhaltete Texte, die erst 9 Jahre später im Band IV der Stuttgarter Morgenstern-Ausgabe publiziert wurden.
31. Oktober 2004
Eine sehr interessante Interpretation einiger Gedichte aus der Humoristischen Lyrik ist mir über den Weg gelaufen. Wirklich hörenswert, leider recht groß (über 6 MB).
28. Oktober 2004
Mit Hilfe einer Telefonbuch-CD und etwas online-Recherche war es recht einfach nach Christian Morgenstern zu suchen. Dabei habe ich 7 Straßen, 2 Wege, 25 Personen und 13 Institutionen gefunden. Die genauen Ergebnisse sind auf CM als Namensgeber zu finden.
Entäuscht war ich darüber, dass es weder in München, als dem Geburtsort Morgensterns, noch in Berlin, einem der Hauptschaffensorte, dem er sogar einen eigenen Zyklus gewidmet hat, weder Straße noch Platz noch Weg gibt, die seinen Namen tragen.
25. Oktober 2004
Ein lieber Dank geht an meinen Freund Frank Schülting, der mein Gästebuch realisiert hat. Dazu hat er es so umgeschrieben, dass die eingetragenen email-Adressen maskiert werden und so nicht auszulesen sind, außerdem bekomme ich jetzt nach jedem Gästebucheintrag eine email. So kann es mir nicht passieren, dass ich mal wieder etwas verändere und beim uploaden das Gästebuch überschreibe und damit evtl. auch neue Einträge.
Zum 25. Todestag Christian Morgensterns stand in einer Berliner Tageszeitung ein (leider nicht mehr vollständig erhaltener) Artikel.
23. Oktober 2004
Mittlerweile besitze ich mehrere bibliophile Kostbarkeiten. Eine habe ich schon vorgestellt. Es ist ein Buch in dem Sulamith Wülfing einige Gedichte illustriert hat. Außer den wunderschönen Bildern, bewundere ich die solide Buchbindearbeit und die Einbandgestaltung. Es ist schon ein Erlebnis das Buch in der Hand zu halten und zu ertasten. Besucher, die auf diese site über eine Suchmaschine gelangen, suchen meißtens dabei nach "Sulamith Wülfing". Interessant oder?
Seit wenigen Tagen nenne ich auch zwei Morgenstern-Erstausgaben mein Eigen. Es sind die Bände "Auf vielen Wegen" von 1897 (Gedichttext) und "Melancholie" von 1906. Das ist so meine persönliche sinnliche Schiene, um Verbindung zur Lebenszeit CMs aufzunehmen.
22. Oktober 2004
Ich war wieder mal unterwegs im Netz und bin auf ein paar interessante Bühnenprogramme mit Morgenstern-Texten gestoßen. Habe deswegen unter Publiziertes eine neue Rubrik eröffnet: Christian Morgenstern auf der Bühne. Noch gibt es keine Inhalte. Wer also Infos über entsprechende Aufführungen hat, dann her damit.
Dann ist mir eben eingefallen, dass man ja auch noch Straßen, Plätze, Schulen, Gebäude, Buchhandlungen usw. sammeln könnte, die nach Christian Morgenstern benannt wurden.
Und man könnte ja auch Sammler sammeln. Eine gute Adresse habe ich schon: Das Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv. Dort liegt der Nachlass Morgensterns.

Auch über Ebay habe ich schon jemanden kennen gelernt. Werde ihn mal fragen.

21. Oktober 2004
Heute kam Post vom Finnischen Musikinformationszentrum, so dass ich die Liste der Werke in denen Kilpinen CM vertont hat komplettieren konnte.
CM ist sogar verrockt worden und zwar 'Sophie, mein Henkersmädel'. Danke an Georg, der mich durch den Gästebucheintrag dahingeführt hat. Zu Achim Reichel und der CD Klabautermann gibts bald mehr zu lesen.
18. Oktober 2004
Habe das site-design stark erneuert. Ich danke Rico Floss von www.rian-style.de für das inspirierende Gespräch, welches die Veränderung möglich gemacht hat.
14. Oktober 2004
Einige Gedichte sind von den verschiedensten Komponisten vertont wurden. Ich bin dabei Informationen zusammenzutragen.
Mein besonders herzlicher Dank geht an Herrn Knut Andreas, Dirigent des Collegium musicum Potsdam, der für das Archiv den Beitrag zu dem Komponisten Paul Graener verfasst hat.
Ebenso herzlich bedanke ich mich bei Herrn Bornmann vom Musikverlag Bornmann für die Überlassung der Partitur des Sprechchores.
Der erste Tonträger sind ins Archiv aufgenommen worden. Zu finden sind sie unter Tonträger (etwas nach unten scrollen).
Wolfgang König hat CM für Kinder aufbereitet. Die dabei entstandene CD hat er dem Archiv zur Verfügung gestellt. Herr König - herzlichsten Dank!!
29. September 2004
Julia Schlang hat im Rahmen ihres Lateinunterrichtes eine großartige Arbeit Carpe Diem - Ein Vergleich - Horaz und Christian Morgenstern geschrieben, die auch auf Horatius travestitus Bezug nimmt. Diese Ausarbeitung war so gut, dass sie im Rahmen eines Wettbewerbes den ersten Preis - eine einwöchige Romreise erhielt.
24. September 2004
Die ernste Lyrik von 1887 bis 1905 steht jetzt online zur Verfügung.
Von den etwas über 900 Gedichten sind 258 nicht vollständig verfügbar, da sie noch nicht gemeinfrei sind.
Damit ist diese site, die umfangreichste online-ressource zum Thema CM. Im Projekt Gutenberg sind ca. 215 Texte zu finden.
Die es interessiert, können einen Blick in die site-Statistik der vergangenen Monate werfen.
22. September 2004
Ich habe eine komfortable Volltextsuchmaschine installiert.

Damit lassen sich nicht nur ganze Wörter suchen sondern auch Wortteile, was nötig sein kann, wenn man nicht genau weiß wie das Wort geschrieben wird. Das Wort (oder auch als Wortteil) "liebe" kommt bis jetzt in 146 Dateien vor, "natur" in 49 Dateien, "geist" in 101 Datei.

4. September 2004
Die Gedichte aus Nachlese zu Ein Sommer sind online. Leider befinden sich hier wieder viele Gedichte die noch nicht gemeinfrei sind, so dass sie nur mit dem Anfang wiedergegeben werden können.
2. September 2004
In der Zeit erschien 1999 von Walter Kempowski ein Artikel über sein Jahrhundertbuch. Es sind die Galgenlieder. Der Artikel ist hier zu finden (Abteilung Erklärendes/Sekundärliteratur).
1. September 2004
Die Gedichte aus Nachlese zu Auf vielen Wegen sind online.
Die Gedichte aus Nachlese zu Ich und die Welt sind online.
31. August 2004
Die Gedichte aus Nachlese zu In Phantas Schloss sind online.

Wegen der copyright-Situation können die meißten Gedicht jedoch nur mit einem Anfang wiedergegeben werden.

26. Juli
Unter Zyklische Dichtungen (Rubrik Lyrik) sind viele Gedichte dazu gekommen. Bei manchen erscheinen nur wenige Zeilen, da noch copyrights wirksam sind.
8. Juli 2004
Die Gedichtsammlung "Und aber ründet sich ein Kranz" ist online (Rubrik Lyrik)
19.Juni 2004
Die Gedichtsammlung "Ein Sommer" ist online (Rubrik Lyrik).
17. Juni 2004
Die Gedichtsammlung "Ich und die Welt" ist online (Rubrik Lyrik).
31. Mai 2004
"Auf vielen Wegen" ist online (Rubrik Lyrik).
29. Mai 2004
Die komplette Bibliographie des Piper-Verlages, München ist hier verfügbar.
"Horatius travestitus" ist online (Rubrik Humoristische Lyrik)
28. Mai 2004
Frank Walka hat den Kilometerstein 21 wunderbar in Szene gesetzt.
25. Mai 2004
16 Illustrationen für einen kleinen Schnupfen. Das Buch wird hier vorgestellt.
19. Mai 2004
Sulamith Wülfing hat zu einigen Gedichten wunderbare Bilder geschaffen. Das Buch wird hier vorgestellt.
17. Mai 2004
Das Osterbuch bzw. Hasenbuch ist online (Rubrik Humoristische Lyrik).
12. März 2004
"In Phantas Schloss" online (Rubrik Lyrik).
2. März 2004
Start


2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014