DCMA:Aktuelles 2005

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
28. Dezember
Im Netz kursiert ein Gedicht mit dem Titel Ich wünsche dir fürs neue Jahr ... welches von Christian Morgenstern sein soll. Das ist so nicht der Fall - siehe dort.
26.Dezember
Im Al-Kamel Verlag, Köln ist 1996 ein Bändchen mit Übersetzungen von Morgensterngedichten ins Arabische von Fadhil Al-Azzawi erschienen.
Um die Übersetzungen den Vorlagen zuordnen zu können benötige ich einen sprachkundigen Menschen. Die Abbildungen liegen in einer Auflösung von 300dpi vor, die deswegen recht groß sind. Komprimiert, aber in immer noch lesbarer Form, sind die zu übersetzenden Abbildungen hier als zip-Datei mit insg. 1MB herunterladbar.
Ich danke für jedwede Unterstützung!
18. Dezember
Helene Fehdmer-Kayssler war die Frau Friedrich Kaysslers, des besten Freundes Christian Morgensterns. Sie war Schauspielerin und modellierte Plastiken in Wachs. Ihr zu Ehren verfasste Friedrich Kayssler ein Buch.
16. Dezember
O wär' ich
Der Kästner Erich!
Auch wär' ich gern
Christian Morgenstern!
Und hätte ich nur einen Satz
Vom Ringelnatz!
Doch nichts davon! - Zu aller Not
Hab ich auch nichts von Busch und Roth!
Drum bleib' ich, wenn es mir auch schwer ward
nur Heinz Erhardt.
15. Dezember
Seit gestern gibt es auf der Hauptseite, der Eingangsseite zum Wiki, ein Geleitwort des Tages. Die Texte dazu entstammen einer Zusammenstellung von Margareta Morgenstern, die 1939 unter dem Titel Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben. im Piper-Verlag erschien.
Mögen Morgensterns Worte den ein- oder anderen inspirieren.
4. Dezember
So - es ist geschafft. Mit dem Abschluss der Übertragung der Texte von Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen sind
alle gemeinfreien ernsten und humoristischen lyrischen Texte hier im DCMA vorhanden.
30. November
Ich bin mitten in der Übertragung der Epigramme. Es ist eine Lust darin zu lesen und schade um die vielen Epigramme und Sprüche, die noch nicht gemeinfrei sind, so dass ich diese hier nicht wiedergeben kann.
5. November
Gedichte von Wir fanden einen Pfad sind vorhanden.
4. November
Gedichte von Ich und Du sind vorhanden.
1. November
Gedichte von Einkehr sind vorhanden.
30. Oktober
Gedichte von Melancholie sind vorhanden.
26. Oktober
MediaWiki-Software erfolgreich von Version 1.4.9 auf 1.5.0 erneuert.
Falls es Probleme gibt bitte unbedingt melden.
25. Oktober
Endlich ist es soweit: Alle Inhalte aus den "alten" Seiten sind in das Wiki portiert worden.
13. Oktober
Die erste große Etappe der Portierung ist abgeschlossen. Alle bisher erfassten Werke sind in das Wiki eingepflegt. Humoristische Gedichte sind es 613. Das Wiki enthält bis jetzt 1549 Gedichte, von denen 1155 gemeinfrei sind (knapp 75 %).
Ich habe nicht mal einen Monat benötigt bis hierhin. Jetzt fehlen noch alle bisher gesammelten und aufbereiteten sekundären Informationen. Noch ein Monat und auch das ist vielleicht geschafft.
8. Oktober
Ich habe gestern Abend Palma Kunkel endlich mal live sehen können. Ihre Lieder kannte ich schon von CD, aber Annika live zu erleben war wirklich toll. Es ist etwas ganz eigenes entstanden - das Kennzeichen für eine wirklich künstlerische Arbeit.
25. September
So, sämtliche Gedichte der bisher erfassten ernsten Lyrik sind in das Wiki eingearbeitet. Das waren 936 Gedichte. Von diesen liegt auf 263 Gedichten noch ein ©. Es sind also 673 Gedichte gemeinfrei.
23. September
Mit dem Wiki bekommt das Archiv sein drittes Gesicht verpasst. Das Portieren aller Seiten geht sehr schnell, die Lyrik bis 1905 habe ich fast fertig.
Es ist kein Vergleich zum händischen Rumbasteln mit einem html-Editor.
Das war das zweite Gesicht:
7. August
Die Besucherstatistiken für Juli 2005 sind online. Die Besucherzahlen sind gestiegen, nicht aber die Anzahl der besuchten Seiten, die gesunken ist.
Ich habe angefangen eine Liste mit Personen aus Morgensterns Umfeld (Briefpartner u.a.) anzufertigen.
29. Juli
Mit den Bermudas konnte ich am 27. Juli das 74. Land in meine Länderstatistik aufnehmen und heute mit Nepal das 75..
20. Juli
Mittlerweile habe ich das neue Layout/Design auf viele Seiten übertragen. Jetzt fehlen "nur" noch fast alle der bis jetzt erfassten und online gestellten Gedichte.
Du hast gefunden, was Du suchtest? Du anerkennst und wertschätzt meine Arbeit? Da sei so nett und hinterlasse eine Spur mit einem Eintrag ins Gästebuch. Danke!
7. Juli
Die Statistikzahlen vom Juni sind online - und wieder gings bergauf.
Beim Komponistensammeln bin ich vor ein paar Tagen auf den 57. gestoßen. Es ist Vojtěch Saudek, ein Tscheche. Für die Sängerin Stephanie Haas vertonte er 8 Galgenlieder. Die dazugehörige CD stelle ich hier vor - ein Ohrenschmaus.
Am 29. Juni hatte das Archiv seinen 100.000sten Besucher.
28. Juni
Das Archiv besitzt 18 Ton- und Bildträger auf denen Texte Chr. Morgensterns zu sehen und zu hören sind. Die meißten davon werden hier vorgestellt.
26. Juni
Die Seiten sind im neuen Erscheinungsbild online. Da viele Seiten neu zu formatieren sind, sind fast alle Humoristische und Lyrik-Seiten noch im alten Kleid.
So sah das erste Gesicht aus:
16. Mai
Ich bastle gerade an einem neuen Layout oder Design oder wie mans nennen möchte. Wird dann auch gleich xhtml1.0-konform.
11. Mai
Ein humoristisches Gedicht in einem Gottesdienst? Die evangelische Kirche der Gemeinden Flörsheim, Weilbach und Eddersheim machens vor.
8. Mai
Alexandra Barth, die an einer FH studiert, hat eine Facharbeit geschrieben: Christian Morgensterns Leben und Werk - Anwendungsbeispiele seiner Lyrik im Unterricht der Primarstufe
1. Mai
Die Statistik des vergangenen Monats liegt vor. Die Besucherzahlen sind, für meine Begriffe, wieder stark gestiegen. Das zeigt mir, dass meine Arbeit Sinn macht, da sie nachgefragt wird.
Vor wenigen Tagen erschien im Rahmen der Stuttgarter Morgenstern-Ausgabe der 7. Band. Es ist der erste Band der Briefe (1878 bis 1903). Zwei weitere Bände stehen noch aus. Es verspricht eine spannende Lektüre zu werden, da Briefe direkte Eiblicke in die Lebenswelt gestatten.
Wen es wirklich interessiert der muss sich diesen Band kaufen, auch wenn man 92 Euro dafür hinblättern darf. Bestellbar bei z.B. bei www.amazon.de. Ich lese immer noch Korrektur, so dass in nächster Zeit hier wenig neues passieren wird.
18. April
aktuelles Suchmaschinen-ranking für "Christian Morgenstern"
9. April
Chr. Morgensterns Gedichte werden illustriert, werden vertont, werden verfilmt - doch meines Wissens nach waren Morgensterns Figuren noch nie Akteure in einem Kinderroman. Seit Antonia Michaelis die Idee dazu hatte, schon.
4. April
CD: Das große Lalula - Gedichte, Szenen und Geschichten vorgetragen von Erwin Grosche und seinem Bruder Heiko Grosche
CD: Lied-Theater "schmidt oder so" - Galgenlieder
31. März
Christian Morgensterns Todestag jährt sich zum 91. mal.
27. März
Ich wünsche allen Lesern ein schönes Osterfest! Aus gegebenem Anlass schaut mal auf das Osterbuch.
Mittlerweile hatte das Archiv Besuch aus 60 Ländern.
19./20. März
Eine Rarität sind die Galgenlieder gesungen Will Elfes. Die LP ist kaum noch zu bekommen - und ich danke denen, die mir die soundfiles und cover-scans haben zukommen lassen. Ich suche dringend weitere Informationen über Will Elfes.
Gert Fröbe unvergleichlich als Interpret und Darsteller von Morgenstern-Texten. Mit der Aufzeichnung im Mainzer "Unterhaus" 1973 und dass es der Verlag Kein & Aber 2003 auf DVD herausbrachte ist uns ein Juwel erhalten geblieben.
13./14./15./16. März
Ein Gedicht von Christian Morgenstern als Film? - Ja das gibts! - Trailer hier.
Auf www.vorleser.net werden kostenlose Hörbücher angeboten. Unter anderem sind dort auch ein paar Gedichte von Morgenstern zu finden. Herr Ackner hat mir die Erlaubnis erteilt diese auch auf den Seiten des Archives anzubieten.
Frau Prof. Dr. Christine Palm Meister vom Institut für moderne Sprachen an der Universität Uppsala (Schweden) hat dem Archiv ihre Doktorarbeit zur Verfügung gestellt "Greule Golch und Geigerich. Die Nabelschnur zur Sprach-Wirklichkeit in der grotesken Lyrik von Christian Morgenstern". Mit etwas Geduld wird diese hier demnächst zu lesen sein.
Auf http://www.truesoundtransfers.de habe ich Vertonungen einzelner Galgenlieder von Paul Graener, gesungen von Fritz Windgassen gefunden. Viel Vergnügen beim Reinhören.
Der Zeichner Hans Reyersbach (später H. A. Rey) schuf 12 Lithographien zu Christian Morgensterns Grotesken.
Das mir vorliegende Exemplar gehört zu den ersten 100. Bei diesen wurden die Lithographien handabgezogen und vom Künstler persönlich signiert.
4. März
Das Digitale Christian-Morgenstern-Archiv feiert seinen 1. Geburtstag.
26./27./28. Februar
Die letzten Texte der Abteilung Humoristische Lyrik sind eben dazugekommen. Vollständig online verfügbar sind somit: sämtliche gemeinfreien Texte der Lyrik von 1887 bis 1905, sämtliche gemeinfreien Texte der Humoristischen Lyrik
Bei http://www.astroschmid.ch fand ich ein Horoskop Christian Morgensterns.
Verschiedene Kindergedichte sind dazugekommen. Dort sind u.a. auch Die drei Spatzen zu finden. Damit sind alle Kindergedichte online.
Weitere Teile der Humoristischen Lyrik sind online: Parodien und dichterische Spiele und Kindergedichte aus Lyrikbänden und Zeitschriften
Eine besonders schöne Geschichte ist die von Klaus Burrmann dem Tierweltphotographen.
22. Februar
Eine weitere Gruppe humoristischer Gedichte unter dem Oberbegriff "Verschiedenes" ist online.
Schon als Kind hatte mich sehr fasziniert, wie sich das Galgenkind die Monatsnamen merkt.
20. Februar
Eine weitere kleine Abteilung mit Gedichten (leider alle noch nicht gemeinfrei und deswegen nur mit den ersten zwei Zeilen angeführt) ist online: Gelegenheitsgedichte.
17./18. Februar
Seit einigen Tagen hat www.christian-morgenstern.de den Google-Olymp erreicht und belegt für den Suchbegriff "Christian Morgenstern" den 7. Platz.
Unter dem Suchbegriff "Morgenstern" erreicht die site Platz 10. Yahoo ist da nicht so gnädig - da findet die site auf Platz 61 ihre erste Erwähnung. Weitere rankings auf der Statistikseite
Durch einen Tip im Gästebuch konnte ich Hannes Wader in die Liste derer aufnehmen, die Morgenstern-Gedichte vertont haben. Es vertonte das Gedicht Rohr im Wind.
23. Januar
Morgensterns ganz frühe Dichtkunst lässt sich leider hier nicht bewundern, da sie noch nicht gemeinfrei ist. Der Vollständigkeit halber habe ich die Texte aber mit angeführt (wie üblich die ersten zwei Zeilen). Ebenso verhält es sich mit dem Ordens-Epos.
20. Januar
Den verschiedenen Auflagen der Galgenlieder, aber auch anderer geplanter Ausgaben stellte Morgenstern verschiedene Vorwörter voran. Ebenso verfasste er zu einigen Galgenliedern Anmerkungen.
16./17. Januar
Die Gedichte um Palma Kunkel (damit ist nicht der von Margareta Morgenstern 1916 herausgegebene Band gemeint, sondern Gedichte von den Wesen, die mit Palma zu tun haben), um den Pudel Lorus und Zäzilie sind online.
1987 erschien der erste Band der Stuttgarter Ausgabe des Urachhausverlages. Am 16. März d.J. soll nun endlich der erste Band mit Briefen von 1878 bis 1903 erscheinen. Das ist einerseits eine wirklich freudige Nachricht. Deprimierend ist trotzdem, dass das Erscheinen der dann noch fehlenden Bände mit Briefen weiterhin unsicher ist.
Die Gedichte der Reihe "Palmström und von Korf" sind online.
1. Januar
Die Seitenaufrufstatistiken für 2004 sind verfügbar.
Erst 1980 wurde die 1916 von Paul Hindemith komponierte Lustige Sinfonietta uraufgeführt. Dieses Werk ist den Galgenliedern und Palmström gewidmet. Eine eingespielte LP mit der Lustigen Sinfonietta kann ich vorstellen.


2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014