Der Urton

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

Fernher schwillt
eines Dudelsacks
einförmig-ewigwechselnde
Melodie:

5

Unaufhörlich
hebt sich und senkt sich
über dem Urton
ihr unerfassliches Spiel.
. . . . . . . . .

Auf dem ehernen Tische

10

Unendlichkeit
liegt unermesslicher Sand gebreitet.
Da streicht ein Bogen
die Tafel an:
Einen Ton

15

schwingt und klingt
die fiebernde Fläche.
Und siehe!
Der Sand
erhebt sich und wirbelt

20

zu tausend Figuren.
Aus ihnen,
den tanzenden
tönenden,
glühenden

25

schlingen sich Tänze,
binden sich Chöre,
winden sich Kränze,
umringen sich,
fliehen sich,

30

finden sich wieder.
Aber das Spiel
der Formen, Farben und Töne
durchbrummt
unaufhörlich,

35

beherrscht
fürchterlich-unerfasslich
der tiefe Urton
. . . . . . . . .

Fern verschwillt
des Dudelsacks

40

einförmig-ewigwechselnde
Melodie
Dorf, Wald, Welt
versinkt mir
schweigend

45

in Nacht.

 

 

Lyrik | Auf vielen Wegen
Meinem Freunde Friedrich Kayssler
Träume: Hirt Ahasver | Die Irrlichter | Mensch und Möwe | Der Schuss | Der gläserne Sarg | Der Stern | Der Besuch | Das Bild | Malererbe | Das Äpfelchen | Rosen im Zimmer | Kinderglaube
Vom Tagwerk des Todes: Der Säemann | Vöglein Schwermut | Der Tod und das Kind | Der Tod und der Müde | Der Tod und der einsame Trinker | Der fremde Bauer | Der Tod in der Granate | Im Nebel | Am Ziel | Die Gedächtnistafel | Am Moor | Im Fieber
Eine Großstadtwanderung
Vier Elementarphantasien: Meeresbrandung | Erdriese | Der Sturm | Die Flamme
Gedichte vermischten Inhalts: Kleine Geschichte | Das Häuschen an der Bahn | Amor der Zweite | Der zeitunglesende Faun | Goldfuchs, Schürz' und Flasche | Die Brücke | Der Tag und die Nacht | Der Schlaf | Pflügerin Sorge | Legende | Die apokalyptischen Reiter | Parabel | Das Ende | Der Born | Der Urton | Der einsame Turm
Waldluft: Aufforderung | Krähen bei Sonnenaufgang | Das Häslein | Mittag-Stille | Der alte Steinbruch | Beim Mausbarbier | Elbenreigen | "Ur-Ur" | Geier Nord
Zwischenstück: Fusch-Leberbrünnl | Anmutiger Vertrag | Die beiden Nonnen | Am See | Auf dem Strome | Frage | Sehnsucht | Friede | Bestimmung
Neue Gedichte der 2. Auflage (1911): Bergziegen | Mattenrast | Nebel im Gebirge | Sommernacht im Hochwald | Der vergessene Donner


Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 1, S. 165
Vertont von
Oliver Drechsel