Der Zwi

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

Er war ein wunderlicher Tropf.
Er hatte außer seinem Kopf
noch einen zweiten Kopf, am Knie,
weshalb man ihn auch hieß: den Zwi.

5

Was Essen, Trinken, Liebe, Schlaf,
kurz, das Gewöhnliche betraf,
vertrug das Paar sich höchst bequem
nach alphabetischem System.

Mehr wert indessen war, wie es

10

des Denkens göttlichen Prozeß
zum allgemeinen Wohl der Welt
in der Erkenntnis Dienst gestellt.

Es gab sich nämlich klar und schlicht
von jeder Impression Bericht,

15

die es - und zwar vom selben Ding -
im respektiven Hirn empfing.

Z. B. las das Schädelpaar
ein Buch (im Doppelexemplar),
so fand sofort nach jedem Blatt

20

ein Dialog (nach Platon) statt.

Ein andermal geht unser Held
mit zwei Bananen über Feld,
bis er auf einem Meilenstein
hinsitzt mit überschlagnem Bein.

25

Er ißt, und kaum er ausgespeist,
interpretiert zweimal sein Geist
den Hunger, der so süß gestillt,
verdoppelnd des Genusses Bild.

Unglaublich und absonderlich!

30

Ein Körper, denkt euch, und zwei Ich!
Ein Mensch, der selbst sich duzt, ein Mann,
der Aug' in Aug' sich sitzen kann!!

 

 

Humoristische Lyrik | Galgenlieder nebst anderem (Teil 2)
Im Reich der Interpunktionen | Ich ging den Igel schauen, ich Schaf | Ein Wildschwein und ein Zahmschwein | Sozialer Ausgleich | Vertiefter Blick | Die Zirbelkiefer | Das Grab des Hunds | Der Meilenstein | Toilettenkünste | Die Dummheit spricht | Die Glocke | Die wiederhergestellte Ruhe | Der Teppich | Wiegenlied | Der Mond, der ist kein guter Hirt | In dem Ofen, in dem Ofen | Der kulturbefördernde Füll | Zeig mir, sprach zu mir ein Dämon | Mich erfüllt Liebestoben | Ligna loquuntur | Der Esel des Buridan oder Die zwei Heubündel | Esel und kein Ende | Der Droschkengaul | Der Konvertit | Deus artifex | Der heilige Pardauz | Das Löwenreh | Drei Hasen | Der Zwi | Die große Minute | Der Großstadtbahnhoftauber | Windgespräch | Schweizer Novelle | Es fliegt ein Storch | Werfuchsjagd | Der Regenwurm trat eines Tags | Der zarte Greis | Si duo faciunt idem, non fit idem | Naturspiel | Der Regen | Mopsenleben | Tertius Gaudens | Tierisches Gemälde | Der neue Vokal | Die drei Winkel | Problem | Der Vergeß | Etiketten-Frage | Der Flügelflagel | Namenlos | Das Tellerhafte | Der Dachs | Gigaster


Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 3, S. 200f.
Lateinische Übersetzung
Du