Die Wiedererweckung des Lazarus

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

Wer will ergründen, warum Jesus weinte
im Haus des Lazarus. Er sah sie an,
sie alle. Wie ein Mensch auf Tiere blickt:
So ja, so war der Mensch, wie Kinder,

5

die noch kein Geistesblitz den [?] Glanz der Unschuld stach,
die lieb und gut [unleserlich] vor ihm treiben.
Das lebt so hin. Das weiß noch nichts von sich,
das war noch Gott als Tier, als Kind
als Tier, als Kind, als Mensch und nichts als Mensch.

10

Und sah Maria knien.
Er sah sie an
und hörte: Wärst du hier gewesen, Herr,
mein Bruder wäre nicht gestorben! - Da
ergrimmte er, sein Herz zog sich zusammen

15

und Tränen perlten ihm von dunklem Auge,
nicht, nicht, wie jene glaubten, über ihn,
den Herzens-Freund. Er weinte über sie,
die vor ihm jammerten, und über sich,
der ihnen so die Augen öffnen musste,

20

so grausig gauklerisch, vor denen er
sich wie vor Kindern kindisch zeigen musste
als Indier, Er, Gott-selbst vor Seiner Welt. ...
Doch wie ihn dies durchzuckte, dies Gefühl,
dass er hier in der eignen Werdung stehe,

25

verließ ihn alsobald der bittre Krampf:
er durfte , was er musste. Nie vielleicht,
kam wieder Er, so hell sich selbst, einher,
Er, Gott als Mensch. Er hatte keine Wahl,
und was die Rede nicht vermochte (und

30

die Rede war nur Kraft am Stamm der Tat),
das mussten Wunder tun, wie dieses hier ...
Und wenn, wenn, wenn er sich doch irrte, nun,
er schritt ja auch aufrechten Haupts dem Tod,
dem Kreuzestod entgegen, zahlte ja

35

mit voller Münze, wenn 's ein Irrtum war.
Doch war's kein Irrtum. Gott und Welt war Eins;
doch da den Gott, der keiner "Wunder" fähig,
noch keiner fasste, musste er dem Volk
sein Spiel-zeug noch verschaffen, musste noch

40

das Zerrbild Seiner selbst tragieren, sonst
war Er als Mensch verloren - so wie jemand sich
den Star selbst stechen muss und stürb' er dran!
Und also ging er hin und weckte auf
den Lazarus, der nie gestorben war.

 

 

Lyrik | Christus-Zyklus
Der einsame Christus | Legende | Der zwölfjährige Jesus | Ob Jesus ein Mensch war | Jesus ein "Mensch" | Pilatus spricht | Nicht wahr, dein Hauptwort | Wie konntest du Abraham sehen | Nach der Bergpredigt | Da nahm Maria | Von Einsamkeit und Fasten | Der Teufel trat | Matthäus 4, 8 | Ich bin nicht gut | Glosse | Was kann mir noch | Die Wiedererweckung des Lazarus | Die Auferweckung des Lazarus | Christus zu Nikodemus | Wer dieses Wasser trinkt | Nach Johannes | Ev. Joh. 1,5 | Joh. 1, 26 | Joh. 4, 23 | Joh. 4, 31 | Joh. 5, 22 | Joh. 8, 53 | Joh. 14, 6 | Am Wege | Ich hebe Dir mein Herz empor


Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 1, S. 493f.