Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen 151 - 160

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

151

Ich und die Welt

"Ich und die Welt"
Stolz hingestellt.


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


152

Tragik der Kunst

Des sei dir, Lieber, stets bewußt
bei allen Künstler-Gaben:
Das Beste blieb in stiller Brust
verschlossen und begraben.

153

Ibsen

Ich habe mit dir gerungen
und werde mit dir ringen.
Du hältst mich stark umschlungen,
doch zerreiß ich auch oft die Schlingen.

5

So schwankt die Seele hin und her.
bald gelöst, bald verstockt.
Du bist fürwahr wie das Meer -
das abstößt und lockt.

154

Das ist ein Merkmal dieser Zeit:
schamlose Unbescheidenheit.


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


155

Wenn ich die Welt durchs Prisma meines Witzes
fallen lasse - wievielmal ihr Bild
gebrochen wird - oft weiß ich selbst es kaum.

156

Ihr karrt in ewig gleicher Spur
und narrt euch vor, dies sei Kultur.

157

Arithmetische Progression

Ein Paar Zeitungen
zwei Parteizungen.
Zwei Paar Zeitungen
vier Parteizungen usw.

158

Oligarchie - Ochlokratie

Derselbe Zirkel, sollt' ich meinen:
Die Lüge der Großen - die Lüge der Kleinen.

159

An ein Mädchen

Ich hab mich nicht in dir verlesen,
dein Wesen lag mir allzu hell;
du wärst ein frischer Trank gewesen,
doch nimmermehr ein Lebensquell.

160

Für Christian Friedrich

"Woran sollen wir uns erziehen?"
An großen Biographien.
Plutarch unters Kopfkissen!
Wie wir's von Napoleon wissen.

 

 

Lyrik | Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen
1-10 | 11 - 20 | 21 - 30 | 31 - 40 | 41 - 50 | 51 - 60 | 61 - 70 | 71 - 80 | 81 - 90 | 91 - 100 | 101 - 110 | 111 - 120 | 121 - 130 | 131 - 140 | 141 - 150 | 151 - 160 | 161 - 170 | 171 - 180 | 181 - 190 | 191 - 200 | 201 - 210 | 211 - 220 | 221 - 230 | 231 - 240 | 241 - 250 | 251 - 260 | 261 - 270 | 271 - 280 | 281 - 290 | 291 - 300 | 301 - 310 | 311 - 320 | 321 - 330 | 331 - 340 | 341 - 350 | 351 - 360 | 361 - 370 | 371 - 380 | 381 - 390 | 391 - 400 | 401 - 410 | 411 - 420 | 421 - 430 | 431 - 440 | 441 - 450 | 451 - 460 | 461 - 470 | 471 - 480 | 481 - 490 | 491 - 500 | 501 - 510 | 511 - 520 | 521 - 530 | 531 - 540 | 541 - 550 | 551 - 560 | 561 - 570 | 571 - 580 | 581 - 590 | 591 - 600 | 601 - 610 | 611 - 620 | 621 - 630 | 631 - 640 | 641 - 650 | 651 - 660 | 661 - 670 | 671 - 680 | 681 - 690 | 691 - 700 | 701 - 710 | 711 - 720 | 721 - 730 | 731 - 740 | 741 - 750 | 751 - 755



Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 2, S. 388ff.


Noch nicht gemeinfreie Texte können hier nur als Zitat mit einem kurzen Ausschnitt widergegeben werden.
Der vollständige Text ist in der Stuttgarter Ausgabe zu finden.
Kurze Erläuterung der rechtlichen Situation.