Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen 1 - 10

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 


1

Laß dies lauter Brücken sein,
aus dem Alltag hergeschlagen,
dich zum All-Tag hinzutragen.

2

Warum kann ich das Dichten nicht lassen?
Weil ich kann die Muse nicht hassen!


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


3

Ein Mut, wie Ibsen ihn beweist,
wenn er den Gott "Gesellschaft" tadelt,


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


4

Ein armer Mann -
der nicht sein selber lachen kann.

5

Versäumte Pflicht
gebiert sich selbst
das Blutgericht.

6

Verkennen dich die Menschen, o so tröste
dich der Gedanke, was der Reinste, Größte
im Herzen litt, als er die Welt erlöste.

Sein tiefer Schmerz muss deinen Schmerz versöhnen.

5

Wie magst du da noch bittrer Klage frönen,
wenn sie dein kleines Tagewerk verhöhnen?

7

Du bist kein Christ. Nun gut. Wer kann's dir wehren.
Nur eines: schweige, birg's in stiller Brust,
und störe nicht der Frommen heilige Lust,
die eine Gottheit demutsvoll verehren.

8

Ich bin nicht gemacht zum Streber,
ich rede frei weg von der Leber


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


9

Die Zeitungen hass' ich allermeist:
Sie schwächen, sie verfaden den Geist.


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


10

Der Mulus schwärmt :

"Der Freiheit höchste Freuden winken!"
(Scilicet: Uniformiertes Biertrinken!)

 

 

Lyrik | Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen
1-10 | 11 - 20 | 21 - 30 | 31 - 40 | 41 - 50 | 51 - 60 | 61 - 70 | 71 - 80 | 81 - 90 | 91 - 100 | 101 - 110 | 111 - 120 | 121 - 130 | 131 - 140 | 141 - 150 | 151 - 160 | 161 - 170 | 171 - 180 | 181 - 190 | 191 - 200 | 201 - 210 | 211 - 220 | 221 - 230 | 231 - 240 | 241 - 250 | 251 - 260 | 261 - 270 | 271 - 280 | 281 - 290 | 291 - 300 | 301 - 310 | 311 - 320 | 321 - 330 | 331 - 340 | 341 - 350 | 351 - 360 | 361 - 370 | 371 - 380 | 381 - 390 | 391 - 400 | 401 - 410 | 411 - 420 | 421 - 430 | 431 - 440 | 441 - 450 | 451 - 460 | 461 - 470 | 471 - 480 | 481 - 490 | 491 - 500 | 501 - 510 | 511 - 520 | 521 - 530 | 531 - 540 | 541 - 550 | 551 - 560 | 561 - 570 | 571 - 580 | 581 - 590 | 591 - 600 | 601 - 610 | 611 - 620 | 621 - 630 | 631 - 640 | 641 - 650 | 651 - 660 | 661 - 670 | 671 - 680 | 681 - 690 | 691 - 700 | 701 - 710 | 711 - 720 | 721 - 730 | 731 - 740 | 741 - 750 | 751 - 755



Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 2, S. 354ff.


Noch nicht gemeinfreie Texte können hier nur als Zitat mit einem kurzen Ausschnitt widergegeben werden.
Der vollständige Text ist in der Stuttgarter Ausgabe zu finden.
Kurze Erläuterung der rechtlichen Situation.