Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen 241 - 250

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

241

Verzeih mir, Freund, doch Wagner einem - Kinde?!
Ich würde meiner kleinen Tochter sagen:


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


242

"Ich möchte durch dein Fernglas schaun, Papa -"
"Da nimm. Du wirst zuletzt nur selbst dich sehn, -
wenn es ein Fernglas ist..." "Mich selbst?" "Ja, ja."

243

Wer liebte nicht zu schweigen, wer einmal
den Grund erkannt, draus die Gedanken steigen.
Und wiederum: Kein Wissen macht uns schweigen.
Wir schweigen, Freund, nur weil uns Rede Qual.

244

So fand ich's noch überall und immerdar:
Wo etwas Großes zu schaffen war,
stand der Erste allein.
Kein Felsen im Meer konnte einsamer sein.

245

Es gibt Unterschiede
und soll sie geben.
Nur kein fauler Friede.
Lieber kein Leben.

246

Sieh, dies ist Gottesleid:
Zersplittert sein


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


247

Hast du was zu sagen -
so bist du der Rechte.
"Ich habe zu sagen...
daß ich auch mitzählen möchte."

248

Man kennt die Welt. Was knorzt man herum:
"Ach hätt' ich doch ein Publikum!"?

249

Wer beim Streit der andern schweigt,
beklag' sich nicht,


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


250

Bescheidenheit ist ein Leiden,
damit es oft seltsam ergeht.
Man wird zuletzt so bescheiden,
daß man wirklich fast nichts mehr "versteht"

 

 

Lyrik | Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen
1-10 | 11 - 20 | 21 - 30 | 31 - 40 | 41 - 50 | 51 - 60 | 61 - 70 | 71 - 80 | 81 - 90 | 91 - 100 | 101 - 110 | 111 - 120 | 121 - 130 | 131 - 140 | 141 - 150 | 151 - 160 | 161 - 170 | 171 - 180 | 181 - 190 | 191 - 200 | 201 - 210 | 211 - 220 | 221 - 230 | 231 - 240 | 241 - 250 | 251 - 260 | 261 - 270 | 271 - 280 | 281 - 290 | 291 - 300 | 301 - 310 | 311 - 320 | 321 - 330 | 331 - 340 | 341 - 350 | 351 - 360 | 361 - 370 | 371 - 380 | 381 - 390 | 391 - 400 | 401 - 410 | 411 - 420 | 421 - 430 | 431 - 440 | 441 - 450 | 451 - 460 | 461 - 470 | 471 - 480 | 481 - 490 | 491 - 500 | 501 - 510 | 511 - 520 | 521 - 530 | 531 - 540 | 541 - 550 | 551 - 560 | 561 - 570 | 571 - 580 | 581 - 590 | 591 - 600 | 601 - 610 | 611 - 620 | 621 - 630 | 631 - 640 | 641 - 650 | 651 - 660 | 661 - 670 | 671 - 680 | 681 - 690 | 691 - 700 | 701 - 710 | 711 - 720 | 721 - 730 | 731 - 740 | 741 - 750 | 751 - 755



Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 2, S. 411ff.


Noch nicht gemeinfreie Texte können hier nur als Zitat mit einem kurzen Ausschnitt widergegeben werden.
Der vollständige Text ist in der Stuttgarter Ausgabe zu finden.
Kurze Erläuterung der rechtlichen Situation.