Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen 81 - 90

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

81

Du mußt es erleben, sonst glaubst du es nicht,
wie man dich über den Kamm schert,


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


82

Von hohen, hohen Bergen her
lach' ich meine Deutschen aus.


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


83

Wie die Zeit dich rauher macht!
Eines Tages gibst du acht.

84

War noch vor wenig Tagen:
Da wollt ich, klein, verzagen.


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


85

An N.

Du aber sollst mir über allem stehen,
was mir auf dieser Erde wert und teuer.


Dieser Text ist noch nicht gemeinfrei


86

Allem germanischen Wesen

Im Eignen bleib mir stark und klar
und schalt, dass Wodans Esche sprießt,
die ihre Kraft um Christum schließt, -
und laß dem Fremden, was des Fremden war.

87

Das ist die ewige Jugend aller Welt,
daß sie mit jedem neu geboren wird.

88

Die wir die Welt zum zweiten Male dichten,
wir lernen früh und gern auf viel verzichten.

89

Vom Fleißigen ist immer viel zu lernen,
doch zu beseligen vermag nur Größe.

90

Baust du dir ein eigen Haus,
forsch dich erst ein Jahr lang aus;
ob Holz, Stein, - Marmor gar,
was dich ausspricht wahr und klar;
und wenn du nicht genug Eignes hast,
geh verwandtem Geist zu Gast,
nur daß da sei erwägt, erwählt,
was da von dir der Welt erzählt,
daß dein Haus doch auch dein Haus sei,
und nicht nur leeres Einerlei.

 

 

Lyrik | Epigramme, Sprüche und ähnliche lyrische Formen
1-10 | 11 - 20 | 21 - 30 | 31 - 40 | 41 - 50 | 51 - 60 | 61 - 70 | 71 - 80 | 81 - 90 | 91 - 100 | 101 - 110 | 111 - 120 | 121 - 130 | 131 - 140 | 141 - 150 | 151 - 160 | 161 - 170 | 171 - 180 | 181 - 190 | 191 - 200 | 201 - 210 | 211 - 220 | 221 - 230 | 231 - 240 | 241 - 250 | 251 - 260 | 261 - 270 | 271 - 280 | 281 - 290 | 291 - 300 | 301 - 310 | 311 - 320 | 321 - 330 | 331 - 340 | 341 - 350 | 351 - 360 | 361 - 370 | 371 - 380 | 381 - 390 | 391 - 400 | 401 - 410 | 411 - 420 | 421 - 430 | 431 - 440 | 441 - 450 | 451 - 460 | 461 - 470 | 471 - 480 | 481 - 490 | 491 - 500 | 501 - 510 | 511 - 520 | 521 - 530 | 531 - 540 | 541 - 550 | 551 - 560 | 561 - 570 | 571 - 580 | 581 - 590 | 591 - 600 | 601 - 610 | 611 - 620 | 621 - 630 | 631 - 640 | 641 - 650 | 651 - 660 | 661 - 670 | 671 - 680 | 681 - 690 | 691 - 700 | 701 - 710 | 711 - 720 | 721 - 730 | 731 - 740 | 741 - 750 | 751 - 755



Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 2, S. 372ff.


Noch nicht gemeinfreie Texte können hier nur als Zitat mit einem kurzen Ausschnitt widergegeben werden.
Der vollständige Text ist in der Stuttgarter Ausgabe zu finden.
Kurze Erläuterung der rechtlichen Situation.