Fega Frisch

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 2. November 1878 in Grodno (oder Grodna) (Russland), † 30. Mai 1964 in Ascona
  • ursprünglicher Name Feiga Lifschitz
  • studierte Philosophie
  • studierte in Zürich Philosophie und Botanik, immatrikuliert 1901 bis 6.5.1902
  • Gattin von Efraim Frisch, geheiratet 1902
  • Übersetzerin aus dem Russischen
  • ihre erste Übersetzung: Iwan Gontscharow Eine alltägliche Geschichte für den Verlag Bruno Cassirer