Geleitwort für den 10. Juli

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Trägen gibt es nichts Aufreizenderes als die unaufhörlich fortschreitende Zeit. Er fühlt, wie sie über ihn hinweggeht und stammelt ihr in dumpfem Ingrimm seine Verwünschungen nach.


Siehe Aphorismen