Geleitwort für den 16. Mai

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche

Du erklärst, du fühlst nicht sozial, du verachtest deine Mitmenschen fast mehr als dass du sie liebst. Gut. Ich verlange weder soziales Gefühl von dir, noch Verehrung des "Nächsten". Aber wenn du neben dir einen Hund verhungern siehst, so wirst du ihm von deinem Essen mitteilen: das versteht sich von selbst. Nun, ich verlange nur, dass du mit einem Mitmenschen fühlst wie mit einem Hunde, nämlich: Im Fall der äußersten Not: solidarisch.


Siehe Aphorismen