Geleitwort für den 19. August

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kannst dich nicht versenken?
Lässt dich Welt nicht leer?
Kannst dich nicht entlenken
all der Dinge Meer?

Ist in Dem zu ruhen,
draus dein Wesen sprang
deinen Wanderschuhen
gar kein lieber Gang? -

Ach, an Tageshelle
bin ich ganz verkauft,
ach, mit Wind und Welle
unheilbar getauft.

Wenn der Tag beschlossen,
sei,mein 'Geist', versenkt,
'sei, mein Herz, ergossen'
in Den, der dich denkt.


Siehe Lyrik