Geleitwort für den 28. April

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kein größerer Irrtum als der: der Mensch sei dazu da, es jemals gut zu haben. Nie gut haben

soll er es - außer höchstens, dass ihm die Kraft zu weiteren Kämpfen wachse -; denn sonst "bekäme" er es nie "gut"; dann nämlich, wenn er, nach Äonen und unzähligen Wandlungen, seinen Kosmos absolviert haben wird: Und eine Heerschar Gottes-Söhne mehr zu neuem Schaffen gereift steht.


Siehe Aphorismen