Geleitwort für den 9. August

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche

Denn nimmer über Gipfel immerfort
vermag ein Mensch zu wandern; immer wieder
rückfordert ihn das Tal, der Grund, die Schlucht,
das - Zwischen-den-Gipfeln. Nimm die Gipfel nicht
ewig voraus, Herz, das ich warnen darf;
du liegst sonst blutend eines Tags im Grund.


Siehe Epigramme