Helmut Gumtau: Christian Morgenstern. Colloquium Verlag. 1971

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

 

Helmut Gumtau lebte vom 28.02.1912 bis 21.04.1987. Damit unterliegen seine Werke nach deutschem Recht noch Urheber- und Verwertungsrechten. Da ich aber keinen Nachfolger des Verlages ermitteln konnte, erlaube ich mir, es als Volltext hier online zu stellen.

Herr Gumtau war auch der Verleger des Bandes Kritische Schriften der Stuttgarter Morgenstern-Ausgabe.

Zum Ausdrucken liegt der Scan als pdf-Datei (ca. 10 MB) vor.

Inhaltsverzeichnis

  1. Rätsel und Widerspruch
  2. Das verlorene Paradies
  3. Boheme und Theater
  4. Auf dem Galgenberg
  5. Mystik und Satire
  6. Die Erlösung
  7. Quellen und Literatur
  8. Zeittafel

Fußnoten und Verlinkungen

Alle Fußnoten und Verlinkungen, die mit MediaWiki-Mitteln eingesetzt wurden, gehören nicht zum originalen Text, sondern dienen der Verlinkung innerhalb des Archives.

Einband und erste Seiten

Einband vorn
Einband hinten

   S. 3
KÖPFE DES XX. JAHRHUNDERTS

Helmut Gumtau

Christian Morgenstern

COLLOQUIUM VERLAG BERLIN

   S. 4

KÖPFE DES XX. JAHRHUNDERTS
BAND 66

Vom selben Autor erschienen in dieser Reihe:
Band 45: Robert Musil
Band 55: Wolfgang Borchert

Eine Aufstellung aller bisher in
dieser Reihe erschienenen Biographien
finden Sie auf der letzten Seite
dieses Bandes.

Gewidmet
Gustav Sellin
Pastor i. R.

© 1971 Colloquium Verlag Otto H. Hess, Berlin
Lichtsatz: Lichtsatz KG Berlin
Druck: Schönwald KG, Berlin
Einband: Schöneberger Buchbinderei, Berlin
Schrift: Linotype Garamond, gesetzt auf Linotron 505
Buchausstattung: Georg Goedecker
Das Foto, eine Selbstaufnahme Morgensterns
aus dem Jahre 1906, stellte uns freundlicherweise
der Verlag R. Piper & Co. zur Verfügung
Printed in Germany • ISBN 3 7678 0291 0