Zeitbilder

Aus DCMA
Wechseln zu: Navigation, Suche
       

 

   S. 118

Sa-band6 0118.jpg

...

43. Zeitbilder

Die Sucht, Reklame zu machen, beherrscht unsere Zeit in unerhörter
Weise, so daß man mißtrauisch wird, irgendeine Kundgebung,

25

eine öffentlich gemachte Äußerung noch für ehrlich und
unberechnet zu halten. Wo zündete z. B. am jüngst verflossenen
Geburtstag des Kaisers die Liebe und wo der Trieb, aufmerksam
zu machen, die Lichter an? Man ekelt sich, darüber weiter nachzudenken.
Mit welchem Gefühl aber wird man folgende Zuschrift

30

lesen, welche ein hiesiger Literat an den "B. Courier" richtete?-:

Das furchtbare Schiffsunglück der "Elbe" hat mich gewaltig erschüttert.

   S. 119

Sa-band6 0119.jpg

Meine früheren Seereisen haben mir einen ähnlichen
Fall einst so nahe geführt, daß ich seit der Zeit versucht habe,
meine schwache Kraft an der unendlichen Gewalt der "See" in
Schilderungen auszulassen. Diesem Bestreben entstammt der

5

Einakter "Die Ahrenshooper" und ein Drama "See". Den verunglückten
Familien, den armen Matrosen-Frauen und -Kindern
muß geholfen werden! Meine schwache Kraft kann leider nicht
mehr tun, als den Tantiemen-Anteil jeder Premiere des Dramas
"See", soweit das Stück durch die großen Bühnen Deutschlands

10

zur Darstellung kommen sollte, jenen armen Hinterlassenen zu
widmen. "See" kommt demnächst in Berlin zur Aufführung!
Gebe der Herr der Sterne allüberall nur eine Aufführung, so will
sich glücklich preisen Ihr Sie sehr verehrender Axel Delmar.
Bei Gelegenheit des erwähnten Unglücks konnte man überhaupt

15

seine Studien machen. Der Heißhunger, mit dem Zeitungen -
der "Berl. Lokalanzeiger" weitaus an der Spitze - auf alle Details
der Katastrophe sich stürzten, ist nur mit der Gier reißender Bestien
vergleichbar, nur daß diese unsagbar höher stehen, weil hier
Natur, dort aber grausamste Raffiniertheit vorliegt, die das Sensationsbedürfnis

20

des Lesepöbels nicht genug kitzeln und befriedigen
kann. Als alle "erschütternden Momente" nicht mehr zu
reizen vermochten, brachte das genannte Blatt die schauderhaften
Bilder zweier Geretteten. Tiefbetrübte Menschen, kaum dem
Tode entronnen, sofort von Dutzenden von Reportern umlagert,

25

umfragt, gezeichnet, photographiert — voilà ein herrliches Bild
des "Zeitalters unter dem Zeichen des Verkehrs."
"Das Publikum will es so!"...

 

 

Kritische Schriften:
Deutscher Geist | Sorauer Wochenblatt | Der Zuschauer | Neue Deutsche Rundschau

Der Kunstwart: Franz von Lenbach · "Schule" · Sascha Schneider · Gabriel Max · Die Dekorationen von Ghismonda · Berliner Kunstsalons · Schau(fenst)erliches · Chez les Allemands · Eine neue permanente Ausstellung · Rosenberg von der "Post" contra Professor Volkelt · Zwei Vollblutimpressionisten · Väter und Söhne · "Der Magus aus dem Norden" · Die Porträtkunst · Bruno Piglhein · Ein Symbolist in Berlin · Zeitbilder · Totes und lebendiges Licht · "Westklub" · Berliner Zeitschriften · Die Freie Literarische Gesellschaft · Der Mann im Schatten · Circenses! · Zum wohltätigen Zweck · Walter Leistikow · Berichtigung · "Die Kunst dem Volke!" · Paris in Berlin · Japan in Berlin · München in Berlin? · Bismarck · Versuchsbühne · Lesser Ury · Arnold Böcklin · Die Franzosen bei Gurlitt · Ecce Poeta · Zwei Lyriker · Auf der großen Berliner Kunstausstellung· Georg Hirschfeld

Vossische Zeitung | Das Magazin für Litteratur | Neue litterarische Blätter | Jugend | Monatsschrift für Neue Litteratur und Kunst | Das Narrenschiff | Die Gesellschaft | Die Welt am Montag | National-Zeitung | Hannoverscher Courier | Das Theater | Kunst und Künstler | Die Schaubühne | Berliner Tageblatt | Jahrbuch "Der Rhythmus" | März | Kritische Schriften aus dem Nachlass


Kommentar

Zu finden in der
Stuttgarter Ausgabe: Band 6, S. 118f.


Wikipedia:Axel Delmar